Großes Glück in Sandhorst: Theda Frerichs wird dort neue Pastorin

Der Kirchenvorstand der St.-Johannis-Gemeinde in Sandhorst hat Theda Frerichs einstimmig zur neuen Pastorin gewählt. Dies wurde jetzt durch den Kirchenvorstand im Gottesdienst der Gemeinde bekannt gegeben. Am Sonntag, 9. Mai 2021, wird sie die Aufstellungspredigt im Gottesdienst in Sandhorst halten. Der Gottesdienst beginnt um 10 Uhr. Theda Frerichs wird damit Nachfolgerin von Pastorin Susanne Schneider, die im Juli letzten Jahres in den Ruhestand trat. Bereits seit neun Monaten wirkt Theda Frerichs in dieser Gemeinde als Vakanzvertreterin.
Superintendent Tido Janssen, der das Wahlverfahren leitete, sagte: „Die Entscheidung von Theda Frerichs, sich nun nach einer Zeit des Kennenlernens in Sandhorst zu bewerben, freut mich sehr. Mit Theda Frerichs bekommt die St.-Johannis-Gemeinde eine sehr vielseitige und erfahrene Seelsorgerin und Pastorin.“ Auch der Kirchenvorstand zeigte sich nach der klaren Wahl hoch beglückt.
Zu ihrer Wahl sagte Theda Frerichs: „Ich freue mich auf die weitere gute Zusammenarbeit in Sandhorst und bedanke mich für die Wertschätzung und das Vertrauen.“
Der offizielle Dienstbeginn ist für den Juli 2020 geplant. Die Einführung soll am Sonntag, 18. Juli 2021, in der St.-Johannis-Kirche in Sandhorst stattfinden.