Theda Frerichs ist neue Pastorin in Sandhorst

Am 18. Juli 2021 wurde Pastorin Theda Frerichs als neue Pastorin in der St. Johanniskirche Sandhorst eingeführt.
„Wir haben einen Jahreswagen genommen“, sagte Kirchenvorsteher Bernd Böttcher. Der Hintergrund ist, dass die Stelle nach Pastorin Susanne Schneider, die in den Ruhestand verabschiedet wurde, ein Jahr vakant war. Theda Frerichs übernahm allerdings die Vertretung seit August 2020 und ist der Gemeinde somit gut bekannt. Weiterlesen

Stellenangebot

Der Ev.-luth. Kirchenkreis Aurich sucht für sein
Diakonisches Werk zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n
Schuldnerberater*in (w/m/d) für
die Soziale Schuldnerberatung
Die Stelle ist in Vollzeit zu besetzen und ist befristet
auf drei Jahre.

Weiterlesen

Coole Ferienaktionen – Vor Ort

Während der gesamten Sommerferien wird den 9 bis 18 Jährigen ein abwechslungsreiches Programm, mit Geocaching, Segelkurs, Fahrradtouren, Drachenboot fahren, Grillen, Basteln, Kinderbibeltagen und mehr geboten. Viele Angebote sind kostenfrei.

Am Samstag, den 10. September von 10.00 bis 17.00 Uhr bietet die Ev. Jugend ein Workshoptag in der Johannis Kirchengemeinde an.

Der Workshoptag richtet sich an Teamer*innen in der Kinder-, Konfirmanden- und Jugendarbeit und Jugendgruppenleiter*innen. Unter anderem bietet die Schauspielerin Birgit Scheibe Übungen aus der Theaterpädagogik an.

Am Freitag, den 24. September startet der neue Juleicakurs für Jugendliche ab 15 Jahren in der Ev. Bildungsstätte Asel mit Kirchenkreisjugendwartin Christine Kruse.

Weitere Informationen zu den Angeboten und die Möglichkeit sich online anzumelden finden Sie/findet Ihr auf der Homepage des KJD unter www.kjd-aurich.de

Taufen am Badesee Tannenhausen

Am letztenSonntag war noch mehr los als sonst am Tannenhausener Badesee. Die Kirchengemeinden Walle, Sandhorst, Kirchdorf und Lamberti feirten zwei Taufgottesdienste. Während die Wallster Kirchengemeinde schon in den Jahren davor den Badesee für Tauffeiern nutzte, war es für das Auricher Kirchspiel eine Premiere. Weiterlesen

Am Strand des Lebens – drei Ulricianums-Abiturgottesdienste in Lamberti

In diesem Jahr gab es in der Auricher Lambertikirche gleich drei Abiturgottesdienste für die Ulricianer und Ulricianerinnen. Da aufgrund der Corona-Regeln maximal 125 Gottesdienstbesucher in der Lambertikirche sitzen dürfen, hat das Gottesdienstteam vorher eine Umfrage gestartet. Etwa die dreifache Anzahl von Abiturienten und Angehörigen hatte sich angemeldet. „Dann bieten wir den Gottesdienst eben dreimal an. So können alle teilnehmen!“, beschloss das Team. Weiterlesen

Mitarbeiterschulung Team4U 2021 gestartet

„Auf diesen Moment habe ich mich schon lange gefreut“ mit diesen Worten begrüßte Diakon Oltmann Buhr die Jugendlichen der Mitarbeiterschulung Team for You (Team4U) vor dem Gemeindehaus der Ev.–luth Kirchengemeinde Mittegroßefehn.

Die Jugendlichen aus fünf Kirchengemeinden des Ev.–luth Kirchenkreises Aurich kamen schnell miteinander in Kontakt und gestalteten gemeinsam ein buntes Holzkreuz. Dieses Kreuz, mit den Namen aller Teilnehmer, wird bei den nächsten 4 Schulungsabendende die Gruppe begleiten. Weiterlesen

Die Ev. Jugend unterstützt die Aktion „Baum für Baum“ und pflanzt einen Apfelbaum

Baum für Baum die Welt verändern

Die Bewahrung der Schöpfung oder vielmehr die Rettung der Schöpfung liegt der Ev. Jugend im Kirchenkreis Aurich besonders am Herzen. Die Jugendlichen haben sich der Initiative „Baum für Baum“ der Ev. Jugend der Landeskirche Hannovers angeschlossen.

Diese hat es sich zum Ziel gesetzt, in jedem Kirchenkreis beispielgebend einen Baum zu pflanzen.

Damit wollen die Jugendlichen einen aktiven Beitrag zum Klimaschutz leisten und zur Nachahmung anstiften. „Wir sprechen hier nicht nur über Bewahrung der Natur, wir sprechen über eine Klimakrise“, betont Annika Pollmann.
„Einen Baum zu pflanzen ist gleichzeitig einfach und effektiv, das kann jeder schaffen“, sagt Antjelina Janssen.

Die engagierten Ehrenamtlichen konnten die Ev.-luth. Kirchengemeinde Aurich-Oldendorf von dem Projekt überzeugen. Sie stellte ihre Wiese zur Verfügung.

Wir haben uns für einen Apfelbaum entschieden, weil seine Blüten Insekten anlockt, berichtet Hanna Kruse. Später können wir mit den Konfirmanden die Äpfel ernten, darauf freut sich Janna Albers.

Der 1. ökumenische Jugendkirchentag in Aurich unterstütze mit einer Kollekte den Kauf.

Ein Hinweis zum Foto: der Aufnahme stimmten die Beteiligten zu. Von Links nach Rechts: Hanna Kruse, Janna Albers, Anneke Pollmann, Antjelina Janssen

Eva und Quinton Ceasar stellen sich als neues Pastorenehepaar in Wiesmoor vor  

 

Der Kirchenvorstand der Friedens-Kirchengemeinde in Wiesmoor hat sich eindeutig entschieden: Einstimmig wählten die Kirchenvorsteherinnen und Kirchenvorsteher Eva und Quinton Ceasar aus Wuppertal auf die Pfarrstelle I, die zuvor Pastor Stefan Wolf inne hatte. Schon am kommenden Sonntag, dem 27. Juni 2021, werden sie sich mit einem Gottesdienst um 15 Uhr der Gemeinde präsentieren und darin ihre Aufstellungspredigt halten. Weiterlesen

Vom Landschaftsgärtner zum Pastor

170 Menschen feierten mit entsprechendem Hygienekonzept bei strahlend blauem Himmel auf dem Rasen vor der Evangelisch-lutherische Kreuzkirchengemeinde Marcardsmoor die Ordination durch Regionalbischof Detlef Klahr. „Für uns ist es heute ein Freudentag“, sagte Pastorin Imke Scheibling aus Ostgroßefehn. Sie hatte acht Monate lang die Vakanzvertretung und führte nun mit Pastorin Sabine Bohlen aus Wiesmoor durch den Gottesdienst. Weiterlesen