Öffentlichkeitsarbeit im Kirchenkreis

Weil sich das Evangelium, die frohe Botschaft, an alle Menschen richtet, betreibt jede Kirchengemeinde Öffentlichkeitsarbeit: In ansprechenden Schaukästen können sich Mitglieder und Nichtmitglieder darüber informieren, wo und wann Gottesdienste, Gruppen, Kreise stattfinden und wie die haupt- und ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zu erreichen sind. Die oft mit eigenen Mitteln liebevoll gestalteten Gemeindebriefe vermitteln Menschen, die auf dem Gebiet einer Kirchengemeinde wohnen, zusätzlich Bilder und Geschichten aus dem vielfältigen Leben einer Kirchengemeinde. Studien zeigen, dass sich Kirchenmitglieder mit Abstand am meisten für kirchliche Nachrichten aus der Region interessieren – über Menschen, die sie kennen oder zumindest leicht kennen lernen könnten. Auch die offene Kirche und die einladende Wirkung eines Gemeindezentrums gehören zur Öffentlichkeitsarbeit.

Viele Gemeinden nutzen zudem die in Ostfriesland traditionell guten Kontakte zu der Lokalpresse, um durch Pressemitteilungen die eigenen Mitglieder an Veranstaltungen zu erinnern bzw. ferner Stehende auf die Gemeinde aufmerksam zu machen. Eine immer größere Bedeutung gewinnt die eigene Homepage als Visitenkarte und Bilderalbum im weltweiten Netz.

Die Arbeit in den Medien Radio und Fernsehen sowie die Steuerung von größeren Kampagnen werden überregional auf Sprengelebene bzw. durch die Landeskirche organisiert.

Der Öffentlichkeitsbeauftragte im Kirchenkreis Aurich koordiniert gemeinsam mit dem Internetbeauftragten die Homepage des Kirchenkreises, für die jede Gemeinde Meldungen einsenden kann. Beide Beauftragten beraten Kirchengemeinde auch gern im Hinblick auf die Pressearbeit und die Einrichtung einer eigenen Internetseite. Der Öffentlichkeitsbeauftragte hält zudem Kontakt zu den örtlichen Medien und wirkt immer dann im Kirchenkreis mit, wenn Ereignisse, Projekte oder Themen für eine breitere Öffentlichkeit von Interesse sind, wie z.B. der Tag der Niedersachsen, der Ostfriesische Kirchentag, die Kirchenkreistage oder der Besuch des Bischofs. Darüber hinaus ist er, was die Öffentlichkeitsarbeit betrifft, Ansprechpartner für die Landeskirche und vertritt den Kirchenkreis Aurich etwa bei Medientagen und bei Treffen der Öffentlichkeitsbeauftragten auf den Ebenen des Sprengels und der Landeskirche.

Webmaster www.kirchenkreis-aurich.de
Pastor Wolfgang Beier
Upender Str. 63 • 

26624 Südbrookmerland
Tel. 04942-4502

pastor@kirche-zum-guten-hirten.de