Ulrich Menzel zum Pastor in Wallinghausen gewählt

Der Kirchenvorstand der Matthäus-Gemeinde in Wallinghausen hat Ulrich Menzel einstimmig zum neuen Pastor in Wallinghausen gewählt. Bereits an diesem Sonntag, 15. März 2020, wird er die Aufstellungspredigt im Gottesdienst in Wallinghausen halten. Der Gottesdienst beginnt um 10 Uhr. Er wird vom Gospelchor „Swinging Matthews“ unter der Leitung von Kantorin Helen Kroeker mitgestaltet. Ulrich Menzel wird damit Kollege von Pastorin Silke Kampen und Nachfolger des im vergangenen Juli verstorbenen Edzard Stiegler.
Superintendent Tido Janssen, der das Wahlverfahren leitete, sagte: „Mit Ulrich Menzel bekommt die Matthäus-Gemeinde einen sehr erfahrenen und vielseitigen Pastoren. Ich freue mich sehr, dass er sich im Kirchenkreis Aurich beworben hat.“
Ulrich Menzel ist zur Zeit Schulpastor an der IGS Aurich und Jugendpastor des Kirchenkreises.
Zu seiner Wahl sagte Ulrich Menzel: „Ich habe die Kirchengemeinde Wallinghausen als sehr lebendig, offen und einladend kennengelernt und freue mich auf viele neue Begegnungen dort.”
Der Dienstbeginn ist für den August 2020 geplant. Die Einführung soll am Sonntag, 30. August 2020, in der Matthäus-Kirche stattfinden.