Sup. Tido Janssen spricht die lokalen Radioandachten

Bei Radio Nordseewelle und Radio Ostfriesland gibt es werktags kompakt die Gute Nachricht

Da hat doch einer tatsächlich einfach Jesus mitgebracht! Das können Sie sich nicht vorstellen? Dann sollten Sie am Montag das Radio einschalten und dem Auricher Superintendenten zuhören. Bereits um kurz vor sechs können sich die Hörerinnen und Hörer von Radio Nordseewelle in der kommenden Woche jeden Tag auf den Newcomer bei den Radionadachten freuen. Um kurz vor sieben geht Tido Janssen dann bei Radio Ostfriesland auf Sendung. Der gute Gedanke für den Tag dauert nur etwa 90 Sekunden, aber er hat es jeden Tag in sich. „Tido Janssen hat eine tolle Stimme. Außerdem hat er sich fünf sehr unterhaltsame und alltagstaugliche Andachten ausgedacht. Sehr gut“, lobt Pastor Martin Kaminski aus Marcardsmoor die Beiträge des Superintendenten.

Kaminski koordiniert seit Juni 2013 die Andachtsformate bei den beiden Lokalsendern. „12 Frauen und Männer, davon nur die Hälfte Pastorinnen und Pastoren, denken sich in jeder Woche etwas neues aus. So kommt eine erstaunliche Vielfalt mit ganz unterschiedlichen Blickwinkeln zusammen“, erklärt Kaminski. „Im Team haben wir immer die einzelnen Hörer vor Augen. Und stellen uns vor, dass sie mit uns ins Gespräch kommen könnten. Manchmal geschieht das auch in Form von Anrufen oder Mails“, so Kaminski weiter. Die Lutherische Kirche möchte sich nicht im Radio präsentieren, sondern Teil des gesellschaftlichen Lebens sein: „Wir sind als Kirche nicht nur auf Sendung, sondern vor allem auch auf Empfang!“

Radio Nordseewelle sendet die Andachten zusätzlich noch einmal am Abend um 19.50 Uhr. Auf der Webseite der Kirchengemeinde Marcardsmoor stehen die Andachten zudem ab Montag als Podcast zur Verfügung: www.moorkirche.de

 

Superintendent Tido Janssen bei der Aufzeichnung der Radioandachten. Foto: privat