Musik und Theater zu 500 Jahren Reformation auch in Marcardsmoor

Am 29.Oktober um 19.30 Uhr gastiert das Duo Mariegun in der Kreuzkirche

Handgemachte Lieder und Poesie von Marietta und Günther Meffert aus Warsingsfehn erwarten die Besucher an diesem Abend. Von Himmelsmut und Erdenzweifel. Lieder, die mitten aus dem Leben von Gott und unserem Weg mit ihm erzählen, sagt Günther Meffert (Gesang und Klavier) über die Lieder der beiden. Seit vielen Jahren schreiben und komponieren sie über das Leben, den Glauben, die Liebe, die Ohnmacht und die Hoffnung. Diakonin Marietta Meffert (Gesang) und ihr Mann Günther präsentieren an diesem besonderen Abend ein vielseitiges Programm, mal schwungvoll, mal leise. Der Eintritt ist frei.

Am 31. Oktober um 15.00 Uhr wird ein LUTHER-Musical aufgeführt

500 Jahre Reformation – am 31.10.1517 schlug Martin Luther seine Thesen an die Schlosskirche zu Wittenberg. Dieser Tag ist so etwas wie die Geburtsstunde auch der lutherischen Kreuzkirche zu Marcardsmoor. Am 31.10.2017 wird in einem munteren Musical an diese Zeit erinnert UND die Gegenwart gefeiert. Mit dabei sind Kinder und Jugendliche aus der Gemeinde, der Chor Lebenslichter und der Posaunenchor! Moderne Lieder (Gegenwart) und Choräle von Martin Luther (Tradition) kommen vor. Die Szenen werden von Kindern und Jugendlichen aus der Gemeinde gespielt. Insgesamt wirken fast 40 Menschen mit. Es ist ein ziemlich spontanes Projekt. Toll, dass so viele aus der Gemeinde mitmachen. Das darf man nicht verpassen! freut sich Seelsorger Martin Kaminski auf den Nachmittag. Der Eintritt ist frei.

Weitere Informationen auf www.moorkirche.de

Bildunterschrift:
Auch die lutherische Kreuzkirche in Marcardsmoor geht auf Reformator Martin Luther zurück. Bild: Kaminski