Konzert des Motettenchores

Herzliche Einladung zu einem Konzert des Motettenchores der Lambertigemeinde am Samstag, 14. September. Beginn 17.30 Uhr. Eintritt frei.

Seit einigen Jahren findet in der Lambertigemeinde am zweiten Samstag im Monat eine Motettenandacht statt. Die Andacht dauert ca 30 Minuten. In den Andachten musizieren verschiedene Gruppen, aber hauptsächlich singt der eigens dafür gegründete Motettenchor. Im September gibt dieser Chor nun zum ersten Mal ein Konzert. Es dauert etwa eine Stunde, und wird in zwei Teilen gesungen. Im ersten Teil stehen geistliche Motetten auf dem Programm, im zweiten Teil weltliche Lieder der Romantik. Der Chor wird geleitet von Kreiskantor Maxim Polijakowski

Fairplay- der Konfitag

Unter dem Motto „Fairplay“ fand am Samstag der Konfitag des Kirchenkreises im RTC Timmel statt. Rund 300 Konfirmanden aus dem ganzen Kirchenkreis haben sich dafür angemeldet. Auf die Konfis warteten kreative Workshops, sportliche Angebote und viel Musik. Im Mittelpunkt stand der „Konficup“, zu dem sich 10 Mannschaften aus dem Kirchenkreis Aurich anmeldeten. Platz 1 und Platz 2 qualifizierten sich für den Konficup der Landeskirche in Hannover. Herzlichen Glückwunsch an Weene und Wallinghausen!

Kinderstimmbildungsseminar

Was sind die wichtigsten Prinzipien der Stimmbildung? Diese und andere wichtige Fragen werden auf dem Kinderstimmbildungsseminar am 28. September von 10 bis 15 Uhr im Gemeindehaus der Auricher Lambertikirche, Lambertshof 4, beantwortet.

Kirchenkreismusikerin Helen Kroeker und Gesangslehrerin Mareike Kokkelink von der Musikschule Aurich-Norden laden Chorleiter, Erzieher, Lehrer, Kindergottesdienstleiter und alle, die mit Kindern singen und sich über dieses Thema austauschen wollen, zu diesem Seminar ein. Weiterlesen

Stadtfestgottesdienst

Stadtfestgottesdienst 2019

Unter dem Motto „Aurich, was reizt dich?!“ findet der ökumenische Stadtfestgottesdienst am Sonntag um elf Uhr auf dem Schlossplatz statt. Vorbereitet wurde der Gottesdienst von einem Team bestehend aus Vertretern der Freien Evangelischen Gemeinde Aurich, der Evangelischen Freikirchlichen Gemeinde Rahe, dem Ostfriesischen Gemeinschaftsverband, der Katholischen Kirche Aurich, der Reformierten Kirche Aurich und den evangelischen Kirchen Walle und Lamberti. Weiterlesen

Pastor Edzard Stiegler gestorben

Am vergangenen Samstag ist der langjährige Pastor der Wallinghausener Matthäus-Gemeinde, Edzard Stiegler, im Alter von 61 Jahren verstorben. Seit 10 Monaten war Edzard Stiegler erkrankt. Noch Mitte Mai hatte er die Hoffnung, in den Dienst zurückzukehren. Nun starb er zuhause im Kreis seiner Familie.

Pastor Edzard Stiegler (Foto: privat)

Weiterlesen

Gottesdienst mit Pilgerweg

Die ev.-luth. Lamberti-Kirchengemeinde Aurich lädt am kommenden Sonntag, 07. Juli um 10 Uhr zum ersten Sommerferiengottesdienst ein. Die diesjährige Sommerpredigtreihe nimmt das landeskirchliche Jahresthema „Freiräume“ auf.
Damit ermutigt die Landeskirche ihre Kirchengemeinden, Neues auszuprobieren und neue Wege zu gehen.
Pastorin Angelika Scheepker stellt das Thema Pilgern in den Mittelpunkt des Gottesdienstes.
Auch ganz praktisch geht es nach dem Gottesdienst weiter: alle, die Zeit und Lust haben, sind im Anschluss an den Gottesdienst eingeladen zur Pilgerwanderung zum Kloster Ihlow. Dort finden am Sonntag die Klostertage anlässlich des 10jährigen Klosterjubiläums statt. Die Pilgerwanderung ist auch ein schönes Zeichen der Verbundenheit: die Lamberti-Gemeinde macht sich auf den Weg zur ursprünglichen Heimat des Ihlower Altars.
Start ist nach dem Gottesdienst um 11.15 Uhr am Gemeindehaus. Die Pilgerstrecke ist knapp 10 km lang und führt entlang schöner Wege am Kanal, und das letzte Stück auf dem alten Pilgerweg Ihlow-Norden. Wer mitkommen möchte, bringt zum Gottesdienst gut eingelaufene, feste Schuhe und einen kleinen Rucksack mit. Alle Teilnehmenden benötigen für die Pilgerwanderung etwas zu Trinken, ein Butterbrot oder Müsliriegel und Sonnenschutz. Der Pilgerweg findet bei jedem Wetter statt, dauert ca. 2 ½ Stunden und schließt am Kloster mit dem Pilgersegen. Am Kloster in Ihlow wird der Rücktransport in Fahrgemeinschaften organisiert.