Angebote im Kirchenkreis

Die Kirchengemeinden des Ev.-luth. Kirchenkreises Aurich stehen zur Zeit vor einer großen Herausforderung: Für die Menschen da sein, ohne sie zu besuchen und Gottesdienste zu feiern. Aber: Die Kirche ist nicht geschlossen, nur die Gebäude! Die Pastorinnen und Pastoren sind selbstverständlich über Telefon und Email für die Gemeindemitglieder zu erreichen. Die Seelsorge ist gerade in diesen Zeiten sehr gefragt. Viele Menschen haben Existenznöten oder leiden unter der sozialen Isolation. Aus diesem Grund halten die Kirchengemeinden besonders telefonischen Kontakt mit ihren Mitgliedern, melden sich aber auch durch Postkarten, Briefe oder Sonderausgaben der Gemeindebriefe. Darüber hinaus gibt es eine Vielzahl von alternativen Angeboten! Einkaufsservices, Malaktionen, Büchertische…
Es lohnt sich, durch die Homepages der Kirchengemeinden zu stöbern, die ständig aktualisiert werden.Welche Angebote sich die Gemeinden des Kirchenkreises überlegt haben, ist in dieser Übersicht zusammen gestellt: Weiterlesen

Drei Auricher in die Landessynode gewählt

(Foto: Hans-Georg Hunger)
Der Wahlkreisleiter im Sprengel Ostfriesland-Ems, Dr. Gerhard Müller aus
Aurich (links), und die Kirchenamtsmitarbeiterin Mareike Fritz leerten im
Kirchenamt im Hoheellernweg in Leer eine Wahlurne.

Aus dem Sprengel Ostfriesland-Ems wurden fünf neue und drei ehemalige Synodale in die 26. Landessynode der Evangelisch-lutherischen Landeskirche Hannovers gewählt.  Weiterlesen